TheoDor-Storm-Schule Bad Oldesloe 

                                23843 Bad Oldesloe                                                                         Olivet-Allee 15                                        theodor-storm-schule.bad-oldesloe@schule.landsh.de           Tel.: 04531-504 660   Fax: 04531-504 664


Elternbrief

Start in das neue Schuljahr 2021/22

 

Liebe Eltern, Sorgeberechtigte der Schüler*innen der Theodor-Storm-Schule,

ich hoffe, dass Sie die Ferien genießen und Sie und Ihre Kinder Kraft und Energie sammeln konnten und wir nun gemeinsam motiviert in das neue Schuljahr starten können?!

Nach wie vor ist die Situation eine besondere, aber ich bin weiterhin zuversichtlich, dass wir auch in diesem Schuljahr das Beste daraus machen werden und uns gemeinsam unterstützen.  An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Schüler*innen und Unterstützungskräften bedanken, die auch in diesen Sommerferien zusätzliche Lernchancen:SH-Angebote mitgemacht bzw. durchgeführt haben.

In den kommenden Wochen werden alle Schüler*innen ab dem 12. Lebensjahr ein freiwilliges Impfangebot an unserer Schule erhalten. Diesbezüglich werden Sie noch genauer von Ihren Klassenlehrkräften informiert.

Grundsätzlich gelten bis auf Weiteres folgende Hygieneregeln an unserer Schule:

-      Maskenpflicht in den Innenräumen der Schule

-      regelmäßiges Händewaschen und- desinfizieren

-      Husten-Nies-Etikette

-      Rechtsgehgebot und 1,5m-Abstand einhalten auf den Fluren

-      2x wöchentliches Testen für nicht vollständig Geimpfte und Genesene

-      keine Kohorten-Regelung mehr

-      im Außenbereich entfällt das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung

Schüler*innen mit Symptomen einer Covid-19-Erkrankung (z.B. Fieber, trockener Husten, Verlust des Geruchs-/Geschmackssinns, Halsschmerzen/-kratzen, Muskel- und Gliederschmerzen) gelten als krankheitsverdächtig, dürfen daher vorübergehend nicht am schulischen Präsenzbetrieb teilnehmen und sollen sich in ärztliche Behandlung zwecks diagnostischer Abklärung begeben.

In diesem Schuljahr wird Gaby Schmidt als neue Ausbildungsbeauftragte für die Lehrkräfte in Vorbereitung agieren.

Leider hat uns Herr Alexander Senik verlassen. Er wird künftig an einer JVA als Lehrkraft tätig sein. Leider konnten wir aufgrund der angespannten Berwerber*innenlage in Schleswig-Holstein seine Stelle noch nicht besetzen, so dass es teilweise zu Einschränkungen im Stundenplan kommen wird.

Mit Nicole Weiss konnten wir unsere ehemalige Referendarin für uns gewinnen und freuen uns, dass sie an der TSS bleiben wird.

Mit Susanna Naumann und Tatiana Sonneborn werden uns zudem zwei bekannte und bewährte Vertretungslehrkräfte unterstützen.

Erfreulicherweise können wir auch in diesem Jahr eine FSJ-Stelle besetzen. Immanuel Panzer wird in dem kommenden Schuljahr unseren Schüler*innen mit ganzer Energie zur Verfügung stehen.

Während unsere neuen 5. Klassen am Dienstag eingeschult werden, starten alle anderen Klassen bereits am Montag mit Klassenlehrkräfte-Unterricht von der zweiten bis zur fünften Stunde.

Insgesamt hoffe ich, dass sich unsere Schule weiterhin so gut entwickelt wie im letzten Schuljahr und ich glaube auch diesmal fest daran, dass wir mit viel Rücksichtnahme und Umsicht auch dieses Schuljahr erfolgreich gestalten werden.

Ich wünsche uns jedenfalls gutes Gelingen und einen erfolgreichen Start in das neue Schuljahr.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Nirsberger

Schulleiter